Ökologie im Golfpark Moossee - Migros Golfparks

Ökologie

Im Golfpark Moossee nimmt neben dem Golfsport auch die Natur einen wichtigen Platz ein. Lesen Sie hier, wie sich die Natur seit der Eröffnung der Golfanlage im Jahr 2003 entwickelt hat und welche zusätzlichen Anstrengungen laufend vorgenommen werden. 

Libelle

Im Golfpark Moosseee entwickelt sich neben dem Golfsport auch die Ökologie prächtig. Die während den letzten zehn Jahren durchgeführten Erfolgskontrollen zeigen, dass sich der Golfpark Moossee zu einem der ökologisch wertvollsten Gebiete der Agglomeration Bern entwickelt hat. Ein Drittel des über 100 ha grossen Golfparks Moossee in den Gemeinden Moosseedorf, Münchenbuchsee und Wiggiswil wurde als Lebensraum für Pflanzen und Tiere gestaltet.

Das Greenkeeping-Team sorgt dafür, dass auf diesen Flächen Pflanzen und Tiere Vorrang vor dem Golfsport haben und lässt die Gebiete nach ökologischen Gesichtspunkten pflegen. Das Team wird vom Biologen Dr. Roland Luder beraten, der im Auftrag des Golfparks Moossee regelmässige Erfolgskontrollen verfasst.

Beim Bau des Golfparks konnten der Dorfbach, der Kilchmattbach und der Mattenbach ausgedolt und renaturiert werden. Das Fischereiinspektorat prüfte mit einer Elektroabfischung den Fischbestand. Dabei konnten alle Fischarten gefunden werden, die auch im Urtenenbach vorkommen. Seit 2006 zirpen die ersten Grillen im Golfpark und verkünden in den vielen Magerwiesen den Sommer. Im Golfpark Moossee haben sich rasch viele verschiedene Tiere und Pflanzen ansiedeln können. Golfsport und Ökologie existieren ohne nennenswerte Konflikte nebeneinander. Teiche und Bäche, Magerwiesen und Hecken im Umfang von über 35 Hektaren machen den Golfpark zu einem der ökologisch wertvollsten Gebiete im Norden der Agglomeration Bern. Die meisten der ökologischen Ziele, die im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfung gesteckt wurden, sind nach zehn Jahren bereits erreicht oder übertroffen worden.

Erfolgskontrolle 2006

Erfolgskontrolle 2013

Brutvogelbestand 2007

Vogel des Jahres 2017 - Nistkästen für Wasseramsel

Erfolgskontrolle Flora 2017

Natur&Wirtschaft - Rezertifizierung




2021

Die Golf Environmental Organization (GEO) hat Ende Juni 2021 bestätigt, dass der Golfpark Moossee die geforderten Zertifizierungskriterien für einen nachhaltigen Golfbetrieb erfüllt. Damit leisten wir wichtige Beiträge zum Schutz der Natur, zur Schonung der Ressourcen und zur Stärkung der Gemeinschaft. 

 

Was bedeutet GEO Certified®? 

Die GEO (Golf Environement Organization) ist eine internationale, gemeinnützige Organisation, die sich in Zusammenarbeit mit den Golfverbänden (Swiss Golf), Umweltbehörden und Hochschulen für die Förderung der ökologischen Nachhaltigkeit von Golfplätzen einsetzt. Ziel sind naturnahe Golfplätze mit nachhaltigem Betrieb. Die GEO zeichnet Golfplätze aus, die hohe umweltfreundliche Standards in den Bereichen Naturschutz, Wasser, Energieversorgung, Lieferketten und Luftreinhaltung setzen. Das GEO Certified® ist die renommierteste Zertifizierung für den Golfsport, die auf einem glaubwürdig und transparent entwickelten, modernen Nachhaltigkeitsstandard für Best Practice basiert. Inzwischen sind Clubs in hundert Ländern auf der ganzen Welt GEO-zertifiziert. 
In der Schweiz haben zehn Golfplätze das GEO-Zertifikat, rund 30 befinden sich im Zertifizierungsprozess. 

Die Vergabe des Zertifikats umfasst die Begutachtung von folgenden Themen und Handlungsfeldern: 

 
Themen  Handlungsfelder  Beispiele beim Golfpark Moossee
Natur
  • Lebensräume & Biodiversität 
  • Rasenbewirtschaftung - Turfgrass
  • Vermeidung von Umweltverschmutzung
  • Obstanlage mit 85 Bäumen (Specie Rara) 
  • Kein Einsatz von Dünger und Pflanzenschutzmittel ausserhalb der Hauptspielflächen 
  • Zusammenarbeit bei Projekten mit Naturschutzverbänden und Behörden (Eisvogelwand, Kreuzkrötenteich, 30 Nistkästen, etc.) 
  • Biologe berät Golfparks seit Bestehen (2003)
Ressourcen 
  • Wasser
  • Energie
  • Werkstoff
  • Schnittgut für Biogasanlage
  • Bewegungsmelder im Werkhof
  • Beregnungsanlage mit Grund und Regenwasser
  • Mülltrennung (Pet, Papier, Glas)
Gemeinschaft 
  • Partnerschaften & Öffentlichkeitsarbeit 
  • Golfen & Beschäftigung 
  • Interessenvertretung & Kommunikation
  • Vornehmliche Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten und Dienstleistern

In allen Aspekten wurden dem Golfpark Moossee gute bis sehr gute Arbeit bestätigt. Das ganze Team vom Golfpark Moossee freut sich über die erfolgreiche Zertifizierung. «Unser Weg geht jedoch weiter und wir wollen auch in Zukunft mit unseren Projekten und Ideen die Nachhaltigkeit auf der Anlage verankern», sagt Heinz Leuenberger, Geschäftsführer vom Golfpark Moossee. Ganz nach dem Motto – nach der Zertifizierung ist vor der Re-Zertifizierung.

Den gesamten Bericht zur Begutachtung und weitere Informationen zur Zertifizierung entnehmen Sie hier

 

GEO-Zertifikat Golfpark Moossee

Premium Partner

Partner

Car Partner