Migros Golfpass Reglement - Migros Golfparks

Migros Golfpass Reglement

Reglement 2022

Bezugs-Berechtigung:

Clubmitglieder (ausgenommen Junioren bis 18 Jahre) der Golfclubs Waldkirch, Lägern, Ennetsee, Oberkirch, Limpachtal, Bern und La Côte haben die Möglichkeit, zu einem Aufpreis von CHF 200.00, einen Migros GolfPass zu erwerben. Dieser berechtigt zum Gratisspiel auf allen Migros-Golfanlagen innerhalb der gewählten Jahreskarten-Kategorie.

Der Migros GolfPass ist ein Upgrade zur Jahreskarte und somit an die Dauer der jeweiligen Jahreskarte gebunden.

Buchungen:

Für die Buchungen von Migros GolfPass Inhabern gilt immer die Jahreskartenkategorie ihres Heim-Golfparks als Grundlage.

Buchungen von Migros Golf Pass-Inhabern sind frühestens 7 Tage im Voraus möglich.

Es ist eine langfristige Buchung pro Woche möglich (gilt nicht für Heimclub).

Kurzfristige Buchungen (ab 12.00 Uhr am Vortag) sind unbeschränkt möglich (im Rahmen des maximalen Kontingents pro Fremdanlage).

Pro Fremdanlage (also nicht Heimclub/Heimgolfpark) sind max. 12 Buchungen (unabhängig von der Anzahl gespielter Löcher) pro Jahr möglich (jede weitere Buchung wird mit einem reduziertenGreenfee-Preis analog Member Migros GolfCard verrechnet).

Runden-Kontingente, die im Kalenderjahr nicht eingelöst werden, verfallen per 31.12. des jeweiligen Jahres und können nicht auf das Folgejahr gutgeschrieben werden.

Turniere:

Die Greenfeegebühren an Turnieren sind im Migros Golf Pass innerhalb des Rundenkontingents von 12 Runden pro Fremdanlage inbegriffen. Das Matchfee muss ordentlich bezahlt werden.

Nach Ausschöpfung des Rundenkontingents von 12 Runden pro Fremdanlage bezahlen Migros Golf Pass-Inhaber den Greenfee-Preis eines GolfCard-Mitglieds. Das Matchfee muss ordentlich bezahlt werden.

Migros Golf, Dezember 2021

Migros Golfpass Reglement 2022

Premium Partner

Partner

Medical Partner

Car Partner