Migros Golfparks - Migros Golfparks

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Golf Academy Aare

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jeder Kursanmeldung zur Anwendung.

Anmeldungen:
Anmeldungen können per Internet, per Mail oder telefonisch getätigt werden.

Zahlung des Kursgeldes:
Das Kursgeld ist vor Kursbeginn an der Reception Golfpark Moossee oder Golf Limpachtal zu bezahlen.

Kursorganisation:
Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Klassen zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen. Fällt eine Kursleitung aus, kann die Golf Academy Aare Leitung einen Kursleiterwechsel vornehmen oder eine Stellvertretung einsetzen.

Kursplätze und Kursdurchführung:
Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jeden Kurs eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld erlassen bzw. rückerstattet.

Kursausschluss:
Die Golf Academy Aare-Leitung behält sich das Recht vor, eine/n oder mehrere Teilnehmer/innen aus einem Kurs begründet auszuschließen. Bei einem Kursausschluss wird das Kursgeld anteilmäßig zurückerstattet.

Abmeldungen:
Bei Abmeldungen bis 3 Tage vor Kursstart können wir Ihnen die Kursgeldzahlung erlassen. Bei Abmeldungen ab drei oder weniger Tagen vor Kursbeginn ist das gesamte Kursgeld zu bezahlen.
Privatlektionen müssen spätestens 48 Stunden vor Lektionsbeginn annulliert werden, ansonsten wird das Kursgeld vollumgänglich verrechnet.

Versäumte Lektionen:
Versäumte Lektionen können nicht nachgeholt werden. Grundsätzlich sind auch keine Kursgeld-Rückerstattungen aufgrund von versäumten Lektionen möglich.

Versicherung:
Für alle von der Golf Academy Aare organisierten Kurse und Veranstaltungen schließen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen des Golfpark Moossee, Golf Limpachtal und GC Blumisberg erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann der Golfpark Moossee nicht haftbar gemacht werden.

Programm- und Preisänderungen:
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Gerichtsstand:
Für alle Rechtsbeziehungen mit dem Golfpark Moossee ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Burgdorf.

Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte ans Sekretariat. 

Stand: Februar 2020

Allgemeine Geschäftsbedingungen Zur Flat-Rate der Golf Academy Aare, Version 2017

 

Das Flatrate-Angebot:

Angebot:
Die Academy Aare bietet über die Saison modular aufgebauten Gruppenunterricht für jede Spielstärke an.

Die Vertragslaufzeit der Flatrate beträgt maximal 7 Monate von April bis Oktober. Die Kosten für die Flat-Rate sind im Sekretariat des Golfpark Moossee zu entrichten. Das Angebot ist ab 16 Jahre buchbar.

Es besteht die Möglichkeit, die Flat-Rate während der laufenden Saison, jeweils zum 1. des Monats zu lösen. Die Kosten werden entsprechend angepasst.

Die Vertragslaufzeit endet automatisch am 31. Oktober des Kalenderjahres. Es ist keine Kündigung nötig.

Diverses:

  • Ein Flat-Rate-Abo ist persönlich und nicht übertragbar
  • Es sind maximal 4 Vorausbuchungen erlaubt. Nach Abschluss eines Moduls kann am Folgetag das nächste Modul gebucht werden.
  • Buchungen unter falschem Namen werden sanktioniert.
  • Der Teilnehmer ist verpflichtet, seine Abmeldung bis spätestens 48 Stunden vor Beginn des jeweils gebuchten Moduls online, per Telefon oder Mail mitzuteilen. No-Shows oder kurzfristige Abmeldungen werden sanktioniert!
  • Der Academy Aare steht es frei, ohne Begründung Unterrichtsinhalte bzw. Module zu ändern oder auszutauschen.
  • Es obliegt der Academy Aare die Zuteilung der Pros zu den entsprechenden Modulen vorzunehmen: Der Pro kann, falls erforderlich, ausgetauscht bzw. ersetzt werden.
  • Infolge Unfall, Krankheit oder Schwangerschaft ist eine Rückerstattung ab vier aufeinanderfolgenden Wochen während der Laufzeit möglich. Ein ärztliches Zeugnismit dem Hinweis, dass kein Golf gespielt werden kann, ist zwingend und muss während der Zeugnis-Laufzeit eingereicht werden. Zu spät eingereichte Anträge (nach Ablauf des ärztlichen Zeugnisses) können nicht berücksichtigt werden. Das Guthaben wir ausbezahlt, es werden nur ganze Monate zurück bezahlt, angebrochene Monate erden nicht zurück erstattet. Ferien berechtigen nicht zu einer Rückerstattung.
  • Die Academy Aare ist berechtigt, ausserordentliche Kündigungen auszusprechen, wenn das Verhalten des Teilnehmers trotz Abmahnung nicht der Etikette des Golfsports entspricht.
  • Bei einer ausserordentlichen Kündigung besteht für den Teilnehmer kein Anspruch auf Rückerstattung der Flatrate.

Gerichtsstand:
Für alle Rechtsbeziehungen mit der Academy Aare ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Burgdorf.

Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich an das Sekretariat des Golfpark Moossee.

Stand: Februar 2020

AGB als pdf herunterladen