Golfparcs Migros
Migros Golfparks
Golf für alle

Geschichte

Den Elitesport zum Volkssport machen – unter diesem Motto steht das Golfengagement der Migros. Die Migros betreibt acht öffentlich zugängliche Golfanlagen in der ganzen Schweiz, mit dem Ziel, das elitäre Image des Golfsports nachhaltig zu verändern.

Golf ist ein familienfreundlicher, erschwinglicher Breitensport, der von Sport- und Naturbegeisterten jeden Alters ausgeübt wird.

die Migros Golfanlagen

Geschichtliche und geografische Entwicklung der Migros Golfparks

1995 Golfpark Holzhäusern (LU)
1998 Golfcampus Greifensee (ZH)
1999 Golfpark Signal de Bougy (VD)
2000 Golfpark Waldkirch (SG)
2001 Golfpark Otelfingen (ZH)
2003 Golfpark Moossee (BE)
2007 Golfpark Oberkirch (LU)
2011 Golfcampus Wädenswil (ZH)

Heute werden in den Migros Golfparks jährlich insgesamt 21 Millionen Bälle abgeschlagen und rund 400'000 Runden Golf gespielt. Dies beweist, dass die Migros den Golfsport einer breiten Bevölkerung zugänglich gemacht hat und damit einen weiteren Beitrag zur Volksgesundheit leistet.

Sponsoren