Golfparcs Migros
Migros Golfparks
Golf für alle

Migros Junior Major

Migros Junior Major presented by Jaguar

Seit mehr als zehn Jahren ist die Turnierserie Migros Junior Major ein Renner bei den Schweizer Nachwuchsgolfern. Teams aus der ganzen Schweiz treten gegeneinander an und kämpfen um Ruhm und Ehre, aber auch um das grosszügige Preisgeld von CHF 13‘000 für die Juniorenkassen. Was der Ryder Cup für die internationalen Pros, ist das Migros Junior Major für die Schweizer Golfjugend.

NEWS

Halbfinale Golfpark Waldkirch, 02.06.2018

Winterberger Junioren ungeschlagen!

Die Freude beim Juniorenteam vom Golfclub Winterberg ist gross: am 2. Juni qualifizierte sich das Team im Golfpark Waldkirch erneut für den grossen Final des Migros Junior Majors (MJM). Die Waldkircher Junioren mussten sich in der letzten Partie gegen Winterberg geschlagen geben und erreichten den zweiten Platz.

Sechs Juniorenteams nahmen am Halbfinal des MJM im Golfpark Waldkirch teil. Bei hervorragenden Platzverhältnissen und einem ausgezeichnet organisierten Turnier kämpften die Waldkircher Junioren bis zum Schluss. Zu gerne hätten sie wie letztes Jahr wieder am Final des MJM im Golfpark Oberkirch  am 25. August teilgenommen. Jetzt dürfen die Winterberger Junioren diese Erfahrung machen, worüber sie sich natürlich sehr freuen.

Freude am Golfspiel, ein grosser Teamspirit verbunden mit Kampfgeist, das war das Rezept der Winterberger Junioren. Erneut schaffte es das Winterberger Juniorenteam  sich wie letztes Jahr im Halbfinal gegen ihre Gegner durchzusetzen. Sie sind die verdienten Sieger, denn mit grossem Einsatz gewannen sie alle Matches und erspielten sich fünf Punkte.

Motiviert trainieren die Junioren jetzt weiter, damit sie am gesamtschweizerischen Final im Golfpark Oberkirch  am 25. August ihre Leistung wiederholen oder sogar noch steigern können. Dann treten die  sechs besten Teams aus der West-, Ost- und Zentralschweiz gegeneinander an. In den  Halbfinals im Golfpark Moossee am 9. Juni und im Golfpark Otelfingen am 23. Juni werden die weitern Finalteilnehmer erkoren. Im Final geht es einerseits um die Ehre den grossen MJM Pokal zu gewinnen und andererseits können Preisgelder erspielt werden, die vollumfänglich der Juniorenförderung im Club zu Gute kommen.

Text: Claudia Häusler

Resultate

 

Halbfinale Golfpark Moossee, 09.06.2018

Wallenried und Sempachersee jubeln!

Am zweiten Halbfinal des MJM am letzten Samstag im Golfpark Moossee entschieden erst die letzten Matchplay-Partien, wer sich das Finalticket sichert. Das Team vom GC Sempachersee verwies in ihrer Gruppe das einheimische Berner Team und das Team aus Genf auf den zweiten Platz. Wallenried setzte sich in der andern  Gruppe gegen Limpachtal und Payerne durch.

Die Wallenrieder und die Sempacher Junioren freuen sich jetzt schon auf den Final des MJM am 25. August im Golfpark Oberkirch. Denn beide Teams wissen, was sie erwartet und was für ein tolles Teamerlebnis der MJM Final jeweils ist.

Der Platz in Moossee scheint den Wallenrieder Junioren zu liegen. Vor zwei Jahren gewannen sie auf diesem Platz den begehrten MJM Pokal. Jetzt sind sie wieder auf dem Weg sich den Pokal und/oder ein sattes Preisgeld im Final zu erkämpfen. Man spürt, dass das Wallenrieder Team einen guten Zusammenhalt hat. Der Playing Teamcaptain: Michael Metraux erklärte spontan: „Unser ganzes Team liebt es Matchplay zu spielen!“

Nach der gelungenen Finalqualifikation haben natürlich auch die Sempacher Junioren den MJM Pokal im Visier. Sie sind die Titelverteidiger vom letzten Jahr und werden alles daran setzten im Final wieder zuzuschlagen. Der Juniorencaptain Giuseppe Reo freute sich mit den Junioren über deren Erfolg und verriet: „Unsere Junioren haben einen guten Teamgeist und gute Trainingsmöglichkeiten. Den beiden Pros Nacho Onzain und Viktor Vargas gelang es nicht nur die Junioren auf den Halbfinal optimal vorzubereiten, sondern sie werden auch mit ihnen trainieren, damit sie im Final in Topform sind.“

Text und Bilder: Claudia Häusler 

Resultate

 

Halbfinale Golfpark Otelfingen, 23.06.2018

Ennetsee und Schönenberg mischen im MJM Final mit!

Wenn am Samstagmorgen um acht Uhr die Drivingrange von Otelfingen vollgepackt ist mit Junioren verschiedener Alterskategorien und Spielstärken, dann geht das Migros Junior Major (MJM) von statten. Zehn motivierte Teams gingen an den Start. Die Junioren vom GC Ennetsee (ZG) und GC Schönenberg freuen sich je über den Gruppensieg. Beide Teams qualifizieren sich somit für den grossen MJM Final im Golfpark Oberkirch am 25. August.

Die 70 Junioren durften sich über fantastische Bedingungen auf der Golfanlage und ein gut organisiertes Turnier freuen. In der ersten Gruppe gab ganz klar Ennetsee den Ton an. Sie kämpften und unterstützten einander vorbildlich und konnten so alle Matchplay-Partien für sich entscheiden. Den zweiten Rang erreichte das Team vom GC Wylihof.

In der zweiten Gruppe blieb es spannend bis zum Schluss. Schliesslich durften die Schöenberger Junioren jubeln. Mit einem halben Punkt Vorsprung sicherten sie sich die Finalteilnahme vor dem GC Lipperswil. Leider konnte das Team vom GC Lägern seinen Heimvorteil nicht ausnutzen. Sie mussten sich mit dem fünften Rang zufriedengeben. Trotzdem war die Teilnahme für die sieben Junioren ein grossartiges und unvergessliches Erlebnis.

Im Final werden die Juniorenteams der Golfclubs Winterberg, Sempachersee, Wallenried, Oberkirch, Ennetsee und Schönenberg um den MJM Pokal, die Ehre und um Preisgelder für die Juniorenkasse kämpfen.

Text: Claudia Häusler

Resultate
 

Sponsoren