Handicap- und Profilverwaltung - Migros GolfCard - Migros Golfparks
Stagebild neu
Migros GolfCard

Verwaltung vom HCPI

Die Migros GolfCard verwaltet Ihren Handicap Index seit dem 1. Januar 2021 nach den Grundsätzen des World Handicap Systems.

Welche Ergebnisse sind handicapwirksam?
Wie bisher gilt, dass ein Ergebnis über 9 oder 18 Löcher erzielt werden kann.
Die Ergebnisse aus Team-Wettbewerben sind nicht handicapwirksam.
Neben den Turnieren zählen auch Registrierte Privatrunden (RPR) früher  Extra Day Scores (EDS). Die RPR müssen vor dem Spiel im Sekretariat angemeldet werden. Das Ergebnis muss nach der Runde im Sekretariat abgegeben werden und wird vom Sekretariat eingegeben. (gilt für die Schweiz)

Und wenn ich im Ausland spiele?
Der Spieler ist dafür verantwortlich, wirksame Ergebnisse seinem Homeclub zu melden. Wenn ein automatischer Datenübertrag möglich ist (so wie das teilweise zwischen Deutschland, Österreich und Liechtenstein der Fall ist), muss der Spieler sicherstellen, dass der ausrichtende Club die persönlichen Angaben (Name, Homeclub, Mitgliedsnummer und HCPI) korrekt notiert hat. Nur so kann die korrekte Meldung des Ergebnisses sichergestellt werden.
Ist der automatische Ergebnisversand nicht möglich, kann der Spieler eine Kopie der Scorekarte oder eine Ergebnisliste an den Homeclub übermitteln. Das Ergebnis wird dann manuell in das Stammblatt eingetragen. Damit dies möglich ist benötigen wir zwingend alle relevanten Platzangaben wie PAR, Course Rating, Slope Rating sowie das Playing HCP. Dies gilt auch für im Ausland gespielte RPR.

MYSWISSGOLF
Sie finden alle Ihre Turnier-Ergebnisse in der Rubrik «MYSWISSGOLF». 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an golfcard@golfparks.ch


Die Migros GolfCard verwaltet Ihr Handicap

Premium Partner

Partner

Car Partner